Unsere Sprechzeiten:

Willkommen!

Herzlich Willkommen auf der überarbeiteten Website des Bündis Gesund Älter werden!

Zur Zeit sind wir noch dabei kleine Änderungen vorzunehmen und Bitten daher um ihr Verständnis. 

Ihr Team der Fachstelle Gesundheitsziele im Land Brandenburg

Aktuelles

Save-the-Date

4. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden im Land Brandenburg

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen im Bündnis Gesund Älter werden,
am 21. April 2021 findet von 10.00 – 13.00 Uhr das  4. BGÄw Plenum  mit dem Thema „Digitalisierung und Ehrenamt“ als Zoom-Videokonferenz statt.
Bitte merken Sie sich diesen Termin vor, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Eine Einladung und alle Informationen zum Programm erhalten Sie in Kürze!

Einladung zum Kongress Armut und Gesundheit 

Vom 16. bis 18. März 2021 wird der 26. Kongress Armut und Gesundheit erstmalig in rein digitaler Form stattfinden. Auch in diesem Jahr werden zum größten in Deutschland stattfindenden Public Health-Kongress etwa 2.000 Teilnehmende erwartet. Unter dem Motto “Aus der Krise zu Health in All Policies” wir der Health in All Policies-Ansatz (HiAP) insbesondere unter Berücksichtigung der aktuellen Pandemiesituation weiterdiskutiert. 
Möchten Sie Näheres zu den Inhalten des Kongresses erfahren? Dann stöbern Sie gern in den Podcast-Folgen oder folgen Sie dem Team auf Twitter.

Zur Anmeldung 
Zum Programm


 

Gesundheit in Zahlen: LAVG bringt neu gestaltete Gesundheitsplattform an den Start

Wo gab es in den letzten Jahren die meisten Windpockenerkrankungen? In welchem Landkreis leben die Kinder mit den gesündesten Zähnen? Wie steht es um den Impfschutz im Land Brandenburg? Antworten gibt es auf der neuen Gesundheitsplattform des Landesamts für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) unter www.gesundheitsplattform.brandenburg.de

Zur Pressemitteilung des MSGIV 


 

Broschüre „Aus der Praxis für die Praxis: Essen in Gemeinschaft – aber bitte mit Genuss und MehrWert!“

DieBroschüre „Aus der Praxis für die Praxis“gibt Tipps für eine Optimierung der Mahlzeiten in Senioreneinrichtungen, die die Bewohnerinnen und Bewohner mit allen Sinnen ansprechen und sie anregen soll, Neues zu probieren. Sie zeigt auf, wie Menülinien entwickelt werden können, die den Empfehlungen der Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) entsprechen.

Kennen Sie schon die Wanderausstellung "GESA - Gemeinsam essen im Alter"? Die Ausstellung erzählt von Initiativen und Angebote, die in ganz Brandenburg ältere Menschen zusammenbringen. Was sie verbindet, ist die gemeinsame Mahlzeit – miteinander statt einsam. 

Icons: Do Ra / fotolia.com