Unsere Sprechzeiten:

Veranstaltungen des Bündnis Gesund Älter werden

2021

4. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden im Land Brandenburg

Am 21. April von 10.00 bis 13.00 Uhr fand das 4. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden im Land Brandenburg als Zoom-Konferenz statt. Das 4. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden hat die Herausforderungen und Chancen zunehmender Digitalisierung des Alltags in Bezug zum ehrenamtlichen Engagement gesetzt – für und durch ältere Menschen. 

Lesen Sie hier mehr 


Eröffnung der Wanderausstellung "GESA – Gemeinsam Essen im Alter " in Doberlug-Kirchhain

Am 09. April 2021 wurde die Wanderausstellung "GESA - Gemeinsam Essen im Alter" in der Evangelischen Gemeinschaftsschule, Karl-Marx-Str. 32, 03253 Doberlug-Kirchhain unter strengen Hygieneauflagen im Rahmen der Corona-Pandemie feierlich eröffnet.

Lesen Sie hier mehr 


Eröffnung der Wanderausstellung "GESA – Gemeinsam Essen im Alter " in Brandenburg an der Havel 

Am 08. Juni 2021 wurde die Wanderausstellung "GESA - Gemeinsam Essen im Alter" im Mehrgenerationenhaus „Die Stube“, Bahnhofstr. 1A, 14774 Brandenburg an der Havel unter strengen Hygieneauflagen im Rahmen der Corona-Pandemie feierlich eröffnet.

Lesen Sie hier mehr 

2019

1. Bran­den­bur­ger Prä­ven­ti­onskonferenz

Am 19. Ju­ni 2019 fand die erste Bran­den­bur­ger Prä­ven­ti­onskonferenz „Gemeinsam ge­stal­ten - Ge­sund­heit för­dern“ in Pots­dam statt. Die Kon­fe­renz ist ein öffentliches Veranstaltungsformat, wel­ches durch das Land Bran­den­burg in Ko­o­pe­ra­ti­on mit den Sozialversicherungsträgern im Rahmen der Landesrahmenvereinbarung Bran­den­burg neu geschaffen wurde. Durchgeführt wurde die Kon­fe­renz von der Koordinierungsstelle Ge­sund­heit­liche Chan­cen­gleich­heit Bran­den­burg im Auf­trag der Unterzeichnenden der Landesrahmenvereinbarung Bran­den­burg.

Lesen Sie hier mehr


Schulungsveranstaltung Mundhygiene in der Pflege

Am 29. August 2019 fand im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz eine Schulungsveranstaltung mit dem Titel „Die Integration der Mundhygiene in der Pflege – eine Schulung für Pflegefachpersonal“ statt.

Lesen Sie hier mehr


Eröffnung der "GESA" in Milow

Am 20. August 2019 wurde die Wanderausstellung "GESA - Gemeinsam Essen im Alter" im NABU-Besucherzentrum im Naturpark Westhavelland,  Stremmestraße 7, 14715 Milower Land feierlich eröffnet.

Lesen Sie hier mehr


6. Brandenburger Pflegefachtag.

Am 13. November 2019 fand auf dem 6. Brandenburger Pflegefachtag das Forum 6 „Ist die Mundgesundheit in der Pflege eine Frage der Haltung? Wie kann ich den Impfschutz in stationären Pflegeeinrichtungen stärken?“ statt.

Lesen Sie hier mehr.


Eröffnung der "GESA" in Potsdam

Am 04. Dezember 2019 wurde die Wanderausstellung "GESA - Gemeinsam Essen im Alter" im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg in der Henning-von-Tresckow-Straße 2-13, 14467 Potsdam feierlich eröffnet.

Lesen Sie hier mehr.

2018

3. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden
„Gemeinschaft vor Ort stärken – Lebensqualität erhöhen“

Das 3. Plenum des Bündnisses fand am 24. Januar mit über 120 landesweiten Akteurinnen und Akteuren sowie Gästen im Hoffbauer Tagungshaus auf Herrmanswerder in Potsdam statt. Im Zentrum stand das Veranstaltungsmotto „Gemeinschaft vor Ort stärken – Lebensqualität erhöhen“. Neben verschiedenen Fachvorträgen gab es eine Rückschau auf die Ergebnisse der Bündnisarbeit und einen Ausblick auf zukünftige Themenschwerpunkte in den Arbeitsgruppen des Bündnisses. Höhepunkt der Veranstaltung war die Würdigung aller Teilnehmenden der vor kurzem beendeten Sammlung GESA – „Gemeinsam essen im Alter“.

Lesen Sie hier mehr


Handreichung zur Stärkung des Impfschutzes in stationären Pflegeeinrichtungen 

Die AG Impfschutz bei älteren Menschen im Bündnis Gesund Älter werden hat eine Handreichung zur Stärkung des Impfschutzes in stationären Pflegeeinrichtungen erarbeitet. Diese basiert auf den Erfahrungen eines Pilotprojekts zur Stärkung des Impfschutzes in dem von der Volkssolidarität getragenen Seniorenhilfezentrum in Rathenow.

Die nun vorliegende Handreichung soll Leiterinnen und Leiter stationärer Pflegeeinrichtungen in Brandenburg dabei unterstützen, Impflücken in ihren Häusern zu schließen. Dafür skizziert die Broschüre notwendige Schritte und schlägt eine Integration des Impfschutzes in den Routineablauf der Pflegeeinrichtung vor. Die datenschutzkonforme Umsetzung der Aktivitäten obliegt dabei der Verantwortung der Pflegeeinrichtungen und der beteiligten Ärztinnen und Ärzte.

Die gesamte Handreichung können Sie ebenso wie die Anlagen können Sie hier herunterladen, frei bearbeiten und an die Gegebenheiten in Ihrer Einrichtung anpassen.

Lesen Sie hier mehr.

2015

„Miteinander alt werden – Füreinander sorgen“
22. April 2015 | Plenum

Unter dem Motto „Miteinander alt werden – Füreinander sorgen“ fand am 22. April 2015 das 2. Plenum des Bündnis Gesund Älter werden in Potsdam statt. 100 Teilnehmende kamen zu der Veranstaltung des Gesundheitsministeriums. In den ersten drei Jahren hat das Bündnis z.B. Empfehlungen und Tipps zur Förderung der Zahn- und Mundgesundheit von Pflegebedürftigen im stationären Bereich sowie pflegende Angehörige entwickelt.

Lesen Sie hier mehr.


„Bewegt und mobil älter werden“
17. März 2015 | Transfertag in Brandenburg an der Havel

Die Fachgruppe Gesundheit der Stadt Brandenburg und das Bündnis Gesund Älter werden veranstalteten gemeinsam den 3. Transfertag. Im Mittelpunkt standen neben den Praxisbeispielen „Aktivierung von alten Menschen“ der Volkssolidarität Regionalverband Mittelmark und "„Ambulante Sturzprävention in Sportvereinen und Seniorengruppen“ der Stadt Nauen die Themen "„hrenamtliches Engagement“ und „Beteiligung von älteren Menschen“.

Lesen Sie hier mehr.

2014

„Bewegt und mobil älter werden“
13. November 2014 | Transfertag in Britz

Was man tun kann, um Bewegungsangebote für Seniorinnen und Senioren wohnortnah zu gestalten, welche Herausforderungen es in ländlichen Lebensräumen zu überwinden gilt und welche Lösungsansätze es gibt, stellten der Kreissportbund Märkisch-Oderland e.V. und der Verein würdevoll leben e.V. aus Templin vor. 

Lesen Sie hier mehr.


„Bewegt und mobil älter werden“
19. August 2014 | Transfertag in Mahlow

Bewegung und Mobiltät spielen für das Wohlbefinden und die Gesundheit eine wichtige Rolle. Die Sammlung guter Praxis stellt viele gute Beispiele von Bewegungsgruppen für Ältere in Brandenburg“vor. Mit der Veranstaltungsreihe „Transfertag: Bewegt und mobil älter werden!" reagiert die Fachstelle Gesundheitsziele im Land Brandenburg auf den Bedarf der Praxis und informiert über gute Ansätze.

Lesen Sie hier mehr.


Bürgerausstellung „Bewegt und mobil älter werden!“
18. Juni 2014 | Vernissage

Die Bürgerausstellung vermittelt durch großformatige Tafeln ein lebendiges Bild von der weitgefächerten Landschaft unterschiedlicher Bewegungsgruppen für ältere Menschen und macht die kreative Vielfalt der Beispiele guter Praxis sichtbar.

Lesen Sie hier mehr.

2013

„Bewegt und mobil älter werden!“
12. Dezember 2013 | Fachtagung & Preisverleihung

Im Rahmen der Sammlung guter Praxis „Bewegt und mobil älter werden!“ fand am 12. Dezember 2013 in Potsdam eine Fachtagung statt. Die Veranstaltung trug dazu bei, die ermittelten Beispiele guter Praxis sichtbar zu machen und zu würdigen. Zwölf besonders förderwürdige Beiträge wurden durch Ministerin Anita Tack mit einem Preis ausgezeichnet.

Lesen Sie hier mehr.

2012

„Mundgesundheit bei älteren Menschen“
4. Dezember 2012 | Fachforum 

Am 4. Dezember 2012 fand in Cottbus das erste Fachforum des Bündnis Gesund Älter werden im Land Brandenburg zum Thema „Mundgesundheit bei älteren Menschen“ statt. Staatssekretärin Hartwig-Tiedt ermutigte die Akteure im Rahmen der Fachveranstaltung gemeinsame Handlungsansätze zum Erhalt und der Verbesserung der Mundgesundheit älterer Menschen zu diskutieren. Sie bilde u.a. die Basis für körperliches Wohlbefinden und Lebensqualität im Alter. Bisher gebe es noch zu wenige Daten in diesem Bereich.

Lesen Sie hier mehr.


„Älterwerden, aber sicher!“
21. August 2012 | Fachtagung

Am 21. August 2012 fand im Friedenssaal des Großen Waisenhauses in Potsdam die gemeinsame Veranstaltung „Älterwerden, aber sicher! Gemeinsam Verletzungsrisiken verringern“ des Bündnis Gesund Älter werden und der WHO-Initiative Safe Region – Sicheres Brandenburg statt. Im Mittelpunkt der Fachtagung stand die Sicherheit bei älteren Menschen.

Lesen Sie hier mehr.


„Gemeinsam für ein gesundes Älterwerden“
16. März 2012 | Auftaktveranstaltung 

Das Bündnis Gesund Älter werden im Land Brandenburg wurde am 16. März 2012 als Gesundheitszieleprozess eröffnet. An der Gründungsveranstaltung nahmen 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Brandenburg und darüber hinaus teil.

Lesen Sie hier mehr.

2011

„Gesund älter werden in Brandenburg“
5. Mai 2011 | Fachtagung

70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich am 5. Mai 2011 im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam, um den Gesundheitszieleprozess „Gesund Älter Werden in Brandenburg“ vorzubereiten. Mit dabei waren Vertreter/innen Brandenburger der Ministerien, Landkreise, Krankenkassen, Kreissportbünde, des Landessportbunds, der Kreisseniorenbeiräte und weitere interessierte Akteure.

Lesen Sie hier mehr.

Icons: Do Ra / fotolia.com